Betonpfeiler für mehr Sicherheit

London, Stockholm, Barcelona, Berlin – Terror-Anschläge, bei denen 36 Menschen starben. Über Hundert wurden verletzt. Alle Anschläge wurden mit einem Fahrzeug begangen. Die Attentäter wollten möglichst viele Menschen töten. Seit solchen Vorfällen sind Betonpfeiler vor Weihnachtsmärkten oder Großveranstaltungen nicht mehr wegzudenken. Sie sollen die Fahrzeuge im Ernstfall aufhalten. Die Stadt Frankfurt will diese nun für längere Zeit an gut besuchten Plätzen in der Innenstadt aufstellen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Archiv. Archiv

Zurück