Streit über Kennzeichnungspflicht der Polizei

„Jetzt muss ich Angst um mich und meine Familie haben, weil ich meinen Job gemacht habe!“ – Mit diesen Worten zitiert die Deutsche Polizei-Gewerkschaft einen namentlich nicht genannten Polizei-Beamten aus Hessen, der bei den G20-Krawallen in Hamburg im Einsatz war. Denn vor kurzem waren in linken Foren im Internet Fotos von Polizistinnen und Polizisten aufgetaucht – dazu der Aufruf: Namen und den Wohnort der Beamten zu nennen, falls bekannt. Die Polizei-Gewerkschaft fordert deshalb erneut: Schluss mit der Kennzeichnungs-Pflicht für hessische Polizei-Beamte!

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Archiv. Archiv

Zurück