Ausstellung in der Frankfurter Schirn: STURM-FRAUEN

Der Herbst in der Frankfurter Kunsthalle Schirn wird stürmisch. Auf drei Viertel der gesamten Ausstellungsfläche wird Kunst der Avantgarde gezeigt. Und zwar ausschließlich weibliche Kunst: „Sturm Frauen“ heißt die Ausstellung. Der Name bezieht sich auf die Zeitschrift „Die Sturm“ und eine Galerie in Berlin, die Anfang des letzten Jahrhunderts ein Signal zum Aufbruch in die Moderne gab.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Archiv. Archiv

Zurück