Bürger wollen im Allerheiligenviertel Videoüberwachung

Das Frankfurter Bahnhofsviertel ist nicht das einzige Problemviertel. Auch im Allerheiligenviertel wird auf offener Straße gedealt und geklaut. Nicht selten kommt es zu Prügeleien. Für die Polizei ist es somit der zweite Kriminalitätsbrennpunkt. Anwohner trauen sich nachts kaum noch raus. Eine Videoüberwachungsanlage wurde Ihnen schon vor über einem Jahr versprochen, aber die Stadtpolitik diskutiert lieber noch etwas.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Archiv. Archiv

Zurück