AfD auf dem Hambacher Schloss

Wenn eine Partei in eine Location für eine Tagung mieten will, dann ist das eigentlich ein ganz gewöhnlicher Vorgang. Wenn es sich bei der Partei allerdings um die AfD handelt, dann erregt das offensichtlich die Gemüter. Geschehen ist das jetzt in Rheinland-Pfalz. Die AfD hat für Ihre heutige Herbsttagung das Hambacher Schloss gemietet und dieser Vorgang landete prompt vor dem Verwaltungsgericht in Neustadt. Das genehmigte die Veranstaltung ohne Auflagen und dennoch ist diese Tagung heute keine gewöhnliche, denn sie wird begleitet von Gegen-Demonstranten und Polizei.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Archiv. Archiv

Zurück