Abzocke mit falschen Anrufen vom Chef

Es klingt simpel, trotzdem fallen immer mehr Firmen darauf rein. Beim sogenannten CEO-Fraud, auf deutsch Chefbetrug, geben sich Betrüger als Chef des Unternehmens aus. Per Telefon oder Mail fordern sie einen Mitarbeiter aus der Buchhaltung auf schnellst möglichst einen Betrag auf ein Auslandskonto zu überweisen. Die Begründung: ein wichtiges Geschäft oder ein Investment im Ausland muss noch dringend erledigt werden. Auch Firmen hierzulande wurden so um hohe Summen betrogen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Archiv. Archiv

Zurück